Festlicher Abend zum 100-jährigen Firmenjubiläum - Fortsetzung 1

Jochen Knorpp, geschäftsführender Vorstand der BÄKO Mittelbaden eG , gab einen historischen Abriss der Entwicklung der BÄKO und betonte, dass betriebswirtschaftliche Kennzahlen wichtig für ein Unternehmen seien, besonders aber auch das Vertrauen der Kunden.

DGRV-Vorstand Dirk Lehnhoff ging besonders auf 2012 auch als dem Jahr der Genossenschaften und die Bedeutung dieser Rechtsform in Vergangenheit und Zukunft ein. Er ehrte Herbert Rapp für seine langjährige ehrenamtliche Arbeit in Aufsichtsrat und Vorstand der BÄKO Mittelbaden eG mit der Ehrennadel in Gold des Genossenschaftsverbands.

Heike Zickwolf aus Bretten kam auf die Bühne, um der BÄKO in badischer Mundart sowohl die Leviten zu lesen wie auch ein Loblied zu singen. Besonders das Lob der Bäckersfrau als Rückgrat eines Betriebes bekam anerkennenden Applaus.   Direktor Knorpp Ehepaar Rapp Heike Zickwolf

 

Letzte Seite lesen

© CMBasic.de